Weihnachtsoratorium

„Jauchzet, frohlocket ...“ normalerweise mit Pauken und Trompeten. Der Konzertchor Coro Contempi bringt das Werk in Auszügen „pur“ - nur mit Klavierbegleitung - in der Laurentiuskirche zu Gehör. Pianistin Yumiko Kuwahata ersetzt bravourös ein mehrköpfiges Orchester. Der Chor brilliert mit den schwierigen Fugen und Chorälen. Die Solisten Maria Tschegidis, Rosemara Ribeiro, Johannes Eidloth und Andreas Reibenspies tragen ebenfalls zum Gelingen des Konzertabends bei.